Marktbewegungen im Griff?

Marktbewegungen im Griff?

Kooperations-information

Haben Sie Marktbewegungen im Griff?

Der Versicherungsmarkt sowie der Versicherungsmaklermarkt stehen durch mehrere Entwicklungen unter Druck. Als Geschäftsführer eines Versicherungsmakler bemerken Sie dies heute insbesondere an einigen ausgewählten Punkten unserer Beratungspraxis:

  • Stetig steigendem Beratungsbedarf Ihrer Mandanten.
    Denken Sie bitte an die Vision, Ihren Kunden 360-Grad, mit besten Wissen, exzellenten Fachpersonal und einem entsprechenden Produktportfolio beraten zu wollen. Sie und Ihre Organisation befinden sich im Hamsterrad, Marktveränderungen und regulatorischen Eingriffen folgen zu müssen. Ihnen wird dabei klar, dass zu wenige Schultern zu viele Themen bewegen müssen.

     

  • Stetig steigender Bedarf an der Zuliefererschnittstelle.
    Bemerken Sie seitens Ihrer Verhandlungspartner auf Versichererseite eine Veränderung? Sie waren es gewohnt mit festen Ansprechpartner Lösungen abseits des “Mainstreams” per Handschlag oder kaufmännischem Wort zu verhandeln? Sie konnten sich auf Aussagen Ihrer Ansprechpartner verlassen und spürten auch langfristige Verhandlungssicherheit? Dieses Gefühl hatten Sie auch, obwohl Ihnen klar war, eher ein kleiner Verhandlungspartner zu sein? Zusätzlich konnten Sie durch Kooperationen mit Pools oder Verbünden Nischen kompensieren. Welchen Zustand finden Sie in der aktuellen Renewalphase / Erneuerungsphase vor?

      

  • Stichwort Marketing
    Ihre Zielsetzung ist es, die Anzahl der Neukunden zu erhöhen. Oder schlimmer, Sie finden ob des Engagement für Ihre Bestandsmandate keine Zeit sich um Neukunden zu bemühen. Sie arbeiten daran oder träumen davon, Ihr Unternehmen aus einem Push-Markt (Sie gehen zum Kunden) in einen Pull-Markt (der Kunde kommt zu Ihnen) transformieren zu können. Ihr erster Gedanke lautet: Wir müssen unser Marketing professionalisieren.
    Haben Sie Zugriff auf eine Marketingabteilung in Ihrem Unternehmen? Haben Sie Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Agenturen? Können Sie Kampagnenerfolge steuern, messen und unternehmerisch bewerten?  Haben Sie die Ressourcen, Kampagnen effizient vertrieblich und betrieblich abzuarbeiten?

     

  • Stichwort Produktivität
    Sie beschäftigen sich mit der Steuerung Ihres Unternehmens und möchten effizientere Arbeitsabläufe und Prozesse gestalten. Ihre Zielsetzung ist hierbei ökonomischer vorzugehen, als in der Vergangenheit. Bereits früh in der “Projektphase” bemerken Sie, dass weder Daten noch daraus resultierende Kennzahlen aus den von Ihnen genutzten Applikationen zur Unternehmenssteuerung zu beziehen sind. Sie wissen vielleicht, wieviel Personalkosten Sie in einem Bereich aufwenden, es fehlen Ihnen aber gegenüberliegende Datenpunkte (Produktivität, Anzahl von Vorgängen, etc.), um relative Kennzahlen herzustellen und damit validierte Entscheidungen treffen zu können.

Unser Unternehmen ist mit dem Ziel gegründet worden, Maklerhäuser zusammenzuführen und eine auf in die Zukunft ausgerichtete, partnerschaftliche Basis zu stellen. Jeder Unternehmensteil profitiert von der Professionalisierung des anderen Teils.

Dadurch sind wir in der Lage Herausforderungen effiziente Lösungen entgegenzusetzen. 

 

Unsere Zielsetzung? Die nächsten 20 Jahre erfolgreicher … zusammen!

Mike Kersting

CEO, in:NOW AG

Im Vordergrund steht also, konträr zum derzeitigen Trend in der Branche, Geschäftsmodelle gemeinsam weiterzuentwickeln und neue Geschäftsmodelle am Markt zu etablieren. Hierzu bietet die in:NOW AG jedem geeigneten Versicherungsmaklerunternehmen eine starke Expertise.

Durch die langjährige hervorragende Marktpositionierung Ihrer Muttergesellschaft, der SMK Versicherungsmakler AG, sind bereits entsprechende Erfahrungskurven abgearbeitet worden.

Unterstützt und ergänzt wird dies zusätzlich durch die unternehmenseigene Management-Beratung der in:solutions GmbH, welche eine hohe Expertise vor allem in der Vertriebs-, IT- und Prozessberatung – speziell für Versicherungsmakler – aufweist, was prospektiv ein immer wichtiger Erfolgsfaktor sein wird.
Das Know-How und die Beratungsleistung der gruppeneigenen Vermögensberatung VMK runden das Gesamtkonzept der Unternehmensgruppe ab.
Aber neben strategischen und taktischen Aufstellungen geht es vor allem darum, Menschen zusammenzubringen, die gleiche unternehmerische Ziele verfolgen.

 

Erfahrungskurve

Hohe Expertise im Bereich Vertrieb-, IT- und Prozessmanagement!

Finanzkraft

Seriöse finanzielle Ressourcen ohne Private Equity!

Langfristigkeit

Inhabergeführte, hochmoderne Strukturen –  Zusammenarbeit garantiert!

Partizipativ

Sie erhalten Ihre Identität, Ihre Werte und Ihren Marktauftritt!

Der Maklermarkt bewegt sich … schnell.

Gemeinsam werden aktuelle Themenstellung der Branche strategisch und partizipativ bearbeitet. Die Umsetzung erledigen wir gemeinsam! Deshalb stehen wir für …

%

Kooperatives und kollaboratives Management

%

Fokussierung ermöglichen

%

Strategische Weiterentwicklung

%

Komplementäre Kundengruppen

Sprechen Sie mit uns.

Ein Austausch über Gemeinsamkeiten und Sichtweisen ist … immer wertvoll!

Sie erreichen uns

Wir stehen Ihnen persönlich, remote oder via Email sehr gern zur Verfügung.

Kerkrader Str. 10
35394 Gießen in Hessen